Aktueller Ausbruch einer Blauzungenerkrankung

09.02.2008

Am 27.01.2008 ist in unserer Praxis eine Kuh 2 Tage nach der Geburt plötzlich verendet.

Bei der Sektion konnte BT - Virus festgestellt werden, aber keine Antikörper gegen das Blauzungenvirus.

Das bedeutet, das ca 8 - 10 Tage vor dem Verenden der Kuh eine Infektion über stechende Insekten stattgefunden haben muss. Bedeutungsvoll ist, das in diesem Rinderbestand seit August 2007 über 20 Kühe an der Blauzungenerkrankung verendet sind, neben Aborten und Frühgeburten.

Man sollte annehmen, das solch ein Bestand im Januar zumindestens durchseucht wäre und keine neuen frischen Infektionen auftreten können.

Der vorliegende Fall zeigt, dass wir sehr wenig über die Krankheit wissen. Auch die zuständigen Stellen (GA, Uni Giessen etc) können keine befriedigenden Antworten geben.

Zurück

Folge uns auf facebook
Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis