Festliegen durch Mangel an Vitamin E

25.05.2010

In diesem Frühjahr kamen viele Kühe zum Festliegen ohne erkennbare Ursache.

Bei Blutuntersuchungen wurde immer wieder ein Mangel an Vitamin E und A festgestellt.

Auch im klinischen Labor der tierärztlichen Hochschule Hannover zeigte sich laut Dr. Hölterschinken in den eingesendeten Blutproben immer wieder ein enormer Mangel an Vitamin E. Bisher wurden in ihrem Labor noch nie so niedrige Werte gemessen.

Die Folge von Vitamin E Mangel sind vielfältig:

  • Störungen der Muskelfunktion
    wie Schwäche, Muskelzittern, Festliegen
  • Störungen der Fruchtbarkeit
  • Störungen in der Kälberaufzucht

Vitamin E ist ein teures Vitamin und wird daher schnell reduziert.

Richtwerte für die Vitamin E Gehalte in Futter.

Kalb/Jungrind 15 - 60 I.E. / kg TM Futter
 
Kuh 15 - 60 I.E. / kg TM Futter

plus 25 I.E. / Liter Milch
 
Bedarf: 1,0 mg Vitamin E / kg Körpermasse
plus 5 mg / kg Milch

Zurück

Folge uns auf facebook
Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis