Impfung gegen Blauzunge

04.07.2016

Ab Mitte Juli 2016  sollen Impfstoffe gegen die Blauzungeninfektion Typ 4 und 8 zur Verfügung stehen. 

Da die beiden Serotypen nicht in einem Impfstoff sind müssten 2 Impfstoffe  verabreicht werden. 

Für uns ist der Typ 8, aus Frankreich kommend wichtiger, wie der Typ 4, aus Österreich kommend. 

Wir empfehlen daher, wenn jemand seine Tiere gegen die Blauzungen  Infektion schützen möchte, den Serotyp 8 zu impfen. 

Bei der Impfung möchten wir aber darauf hinweisen, das der Impfstoff  zweimal im Abstand von 4 Wochen geimpft werden muss, damit ein sicherer Schutz aufgebaut wird. Inwieweit eine Impfung Mitte Juli bis Ende August dann noch vor einer Infektion sicher schützen kann, möchten wir kritisch hinterfragen. Es ist aber die einzigste Möglichkeit, die Verluste aus der Infektion von 2008 möglichst gering zu halten. Wir haben nur noch wenige Tiere, die durch die alte Infektion noch eine natürliche Immunität besitzen.

 Da die Firmen uns nicht zusichern, das genügend Impfstoff vorhanden ist, bitten wir alle interessierten Tierhalter uns mitzuteilen, wieviel Tiere sie geimpft haben möchten. Wir versuchen dann ausreichend Impfstoff zu bestellen.

Zurück

Folge uns auf facebook
Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis