Verdacht der Sodomie in Wermelskirchen - Oberwinkelhausen

18.09.2013

In einer kleinen Schafherde in Wermelskirchen – Oberwinkelhausen sind zwei weiblichen Tiere im Scheidenbereich verletzt worden.

Die Verletzungen deuten auf einen sexuellen Missbrauch durch Mesnschen hin.

Wir bitten alle Bürger um eine erhöhte Aufmerksamkeit.

Zurück

Folge uns auf facebook
Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis Betrachte Panoramaaufnahmen unserer Praxis